SELBSTSTÄNDIGE CHARTERFAHRTEN MIT MOTORYACHTEN (HAUSBOOTEN) IM WEICHSEL-DELTA, IN DER UMGEBUNG VON GDAŃSK (DANZIG), AUF DER UNTEREN WEICHSEL UND IN DER NÄHE VON ELBLĄG (ELBING) – KANAŁ OSTRÓDZKO-ELBLĄSKI / OBERLÄNDISCHER KANAL 

Die Schiffsreise beginnt und endet in der Marina von Rybina (Fischerbabke) (GPS N: 54° 17' 6" E: 19° 7' 4") - RYBINA - DIE KARTE, in deren Nähe sich ein Parkplatz befindet. Bei Bedarf kann der Transfer vom Bahnhof/Flughafen in Gdansk von uns organisiert werden. In der Nähe der Marina (ca. 100 m) gibt es Einkaufsmöglichkeiten(die Läden sind auch am Wochenende bis spät abends geöffnet, was Einkäufe unmittelbar vor der Reise ermöglicht).

Einkaufsmöglichkeiten bestehen auch in den Städten, die auf der Reiseroute liegen, auch dort sind die meisten Geschäfte bis in die späten Abendstunden geöffnet.

Die Yachten werden im 7 Tage - Mietturnus vermietet, d.h. 7,14,21 Tage usw. Eine Standard-Charterreise dauert sieben Tage - von Sonntag 12.00 Uhr bis Samstag 12.00 Uhr (individuell können kürzere oder längere Charterreisen vereinbart werden)
 

EMPFOHLENE ROUTEN:

1. PĘTLA ŻUŁAW (Weichsel-Werder Ring):
Rybina (Fischerbabke) – Elbląg (Elbing) – Malbork (Marienburg) – Gniew (Mewe) – Tczew (Dirschau) – Gdańsk (Danzig) – Rybina (Fischerbabke) , ca. 200 km, empfehlenswert für 7 Tage

2. PĘTLA ŻUŁAW (Weichsel-Werder Ring) + KANAŁ OSTRÓDZKO-ELBLĄSKI / Oberländischer Kanal:
Rybina (Fischerbabke) - Elbląg (Elbing) - Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberländischer Kanal) - Iława (Deutsch Eylau) und/oder Ostróda (Osterode) - Elbląg (Elbing) - Malbork (Marienburg) - Gniew (Mewe) - Tczew (Dirschau) - Gdańsk (Danzig) - Rybina (Fischerbabke), ca. 340 - 500 km, empfehlenswert für 14 Tage.

3. KANAL OSTRÓDZKO-ELBLASKI:
Rybina (Fischerbabke) - Elbląg (Elbing) - Kanał Ostródzko-Elbląski (Oberländischer Kanal) - Iława (Deutsch Eylau) und/oder Ostróda (Osterode) - Elbląg (Elbing) - Rybina (Fischerbabke), ca. 200 - 320 km, empfehlenswert für 7 - 14 Tage.

Wechsel-Werder Ring - Google Maps | vorgeschlagene Routen - die Karte... - PDF

Das Zurücklegen der von uns vorgeschlagenen Route innerhalb weniger Tage ist weder problematisch noch anstrengend, da wir die Reise so eingeplant haben, dass genug Zeit sowohl für Erholung als auch für das Bewundern der einzigartigen Natur bleibt. Sie haben auch Gelegenheit, zahlreiche touristische und landschaftliche Attraktionen dieses Gebietes (wunderschöne Städtchen, Sehenswürdigkeiten, hydrotechnische Anlagen wie Schleusen, Zugbrücken und viele andere) zu entdecken.

Das Gebiet verfügt über eine gute touristische Infrastruktur, die speziell für Wasser-Touristen im Rahmen eines von der EU mitfinanzierten Projektes noch ausgebaut werden wird.

Eine günstige Vorschriftsänderung ermöglicht uns den Bootsverleih auch an Teilnehmer ohne Bootsführerschein. Dank der s.g. Zugmotoren, mit denen unsere Einheiten ausgestatten sind, sind wir imstande die bisherigen Betriebswerte aufrechtzuerhalten. Man kann den Zugmotor einer Yacht mit einem Geländewagen mit Untersetzungsgetriebe vergleichen. Deshalb kommen unsere Motoren auf Flüssen ausgezeichnet zurecht.

Bevor Sie ablegen, organisieren wir für Sie eine mehrstündige umfassende Schulung, nach der Sie Ihre Yacht selbständig und problemlos steuern können. Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, einen Skipper anzuheuern.

Der Yachtentleiher bekommt von uns genaue Land- und Lotsenkarten der Strecke in polnischer, englischer und deutscher Sprache mit wichtigen organisatorischen und touristischen Hinweisen.

Wir sichern die volle technische und logistische Unterstützung während Ihrer Reise zu.

Die Yachten sind voll versichert: CASCO und Haftpflichtversicherung für den Steuermann und Unfallversicherung für die ganze Mannschaft.

Alle Yachten verfügen über bequeme Schlafplätze für 6-7 Personen (für jeden Teilnehmer liegen jeweils ein Schlafsack und eine Decke bereit) sowie über kleine Schränke für Kleider und persönliche Gegenstände.

Unsere Yachten gewährleisten den vollen Komfort während Ihres Aufenthaltes an Bord - zur Standardausstattung gehören außer der Toilette mit WC und Warmwasserdusche auch die Zentralheizung, eine voll ausgestattete Küche inkl. Kühlschrank, warmes und kaltes Wasser sowie Gedeck. Durch die Ausstattung mit großen Kraftstoff- und Wassertanks sind die Yachten praktisch unabhängig - mehr Informationen unter Hausboot auswählen.

Teilnehmer, die nachts lieber festen Boden unter den Füssen haben, können auf die an der Route liegenden Hotels, Pensionen oder Campingplätze zurückgreifen, die mit uns zusammenarbeiten. Sie bieten Dusch- und Übernachtungsmöglichkeiten an.

Darüber hinaus verfügt jede Yacht über alles, was auf Wasser erforderlich ist und eine entsprechende Anzahl von Fahrrädern, mit denen man das Land kennen lernen kann (gegen Zusatzgebühr).

> Die wichtigste Ausstattung der Yachten

Bei der Übergabe ist die Yacht vollgetankt und verfügt über eine voll aufgefüllte Gasflasche (bei Einheiten mit Gasanlage)

Die Yachten sind mit 12 V – Steckdosen ausgestattet, d.h. mittels Stecker für den Zigarettenanzünder können Geräte über die  entsprechenden Ladegeräte bequem aufgeladen werden. Die Yachten vom Typ Haber 33 Reporter und Vistula Cruiser 30 verfügen außerdem über einen Standartanschluss, mit dem an allen Anlegeplätzen Geräte mit 230 V Antrieb problemlos aufgeladen werden können.

Um die Regeln der Buchung kennen zu lernen, klicken Sie bitte Kontakt Buchung an.

Wir bieten Superpreise an - LAST MINUTE.

Eine Schifffahrt will gut vorbereitet sein. Was sollten Sie auf jeden Fall mitnehmen?

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der von uns empfohlenen Grundausrüstung. Das ist selbstverständlich nicht alles...

  • Warme Kleider - Polarjacken, - hosen usw., Mütze, Handschuhe
  • Wasserdichte Kleidung
  • Kleidung für heiße Tage
  • Sonnenbrille und Sonnenmütze
  • Sonnenschutzmittel
  • Schuhe fürs Watten: Pantoletten oder einfache Sportschuhe für den Schutz vor Fußverletzungen (der Boden ist meist sandig, aber es passiert, dass man auf Steinen gehen muss)
  • Schlafsackbezüge (Schlafsäcke und Decken sind an Bord)
  • Gummistiefel (fakultativ)

 

GRUPPENCHARTERFAHRTEN GEMÄß DEM ZEITPLAN AUF DER GANZEN FLUSSLÄNGE DER WEICHSEL

Die Route wurde in 4 Strecken je 200 km eingeteilt. Das Zurücklegen eines Teilabschnitts /Strecke dauert 7 Tage (ab Sonntag gegen 12.00 Uhr bis Samstag gegen 12.00). Die Sie interessierende Strecke können Sie dem Weichsel.

Da die Reise den Charakter einer systematischen Wanderfahrt hat, ändern sich die Start- und Zielstellen stets. Um die Stellen der Strecke, für die Sie sich interessieren, zu finden, benutzen Sie bitte den ZEITPLAN. 

Für Personen, die mit eigenem Auto kommen möchten, gibt es einen bewachten Parkplatz und den Rücktransport zur Stelle des Kreuzfahrtbeginns gegen Bezahlung ? für Einzelheiten bitten wir uns anzurufen. 

Alle fünf Jachten fahren zur Gewährleistung der Sicherheit und des Komforts zusammen. Die erste Einheit wird von einem professionellen Schiffer/Skipper geführt, zu seinen Pflichten gehören u.a.: das Finden und Bestimmen der richtigen Route auf dem Fluss sowie der Haltestellen, Organisation der Besichtigung und sonstiger Attraktionen (Restaurants, Lagerfeuer, Grill), Reiseleitung, Beschaffung von Wasser, Kraftstoff, Verpflegung und Betreuung auf dem Wasser und am Land ? ständiger Kontakt mit dem Schiffer ist durch den CB-Funk möglich, der sich an Bord jeder Yacht befindet 

Aber die Mannschaften der einzelnen Yachten können ihre Zeit individuell gestalten, unabhängig von den übrigen Teilnehmern und aus unserem Angebot das auswählen, was ihnen am interessantesten erscheint. 

Trotz der Schifferhilfe kann es ab und zu vorkommen, dass Ihre Hilfe erforderlich ist, wenn es z.B. darum geht eines der Schiffe durch Untiefen zu schieben. 

Die Yachten sind voll versichert: CASCO und Haftpflichtversicherung für den Steuermann und Unfallversicherung für die ganze Mannschaft. 

Jede Yacht verfügt über bequeme Schlafplätze für 6-7 Personen (für jeden Teilnehmer gibt es einen Schlafsack und eine Decke) sowie kleine Schränke für Kleider und persönliche Sachen 

Unsere Yachten gewährleisten den vollen Komfort während der langen Reise ? zur Standartausstattung gehören außer der Toilette mit WC und separater Duschkabine auch die Zentralheizung TRUMA und eine ausgestattete Küche mit einem Kühlschrank, warmen und kaltem Wasser sowie dem Gedeck. Durch die Ausstattung mit großen Kraftstoff- und Wassertanks sind die Yachten praktisch unabhängig ? mehr Informationen unter Hausboot auswählen.

Wem das zu anstrengend ist, der kann das Angebot eines der an der Route liegenden Hotels, Pensionen oder Campingplätzen in Anspruch nehmen, die mit uns zusammenarbeiten und statt an Bord dort duschen oder übernachten. 

Darüber hinaus verfügt jede Jacht über alles, was auf Wasser erforderlich ist, auch über das Fernglas, die Taschenlampe und den CB-Funk; 

sowie über eine entsprechende Anzahl (für alle Fahrgäste) von Fahrrädern, mit denen man das Land nach dem Anlegen am Ufer kennen lernen kann und über eine Angel für Angelfreunde. 

Die Änderung der Vorschriften in Bezug auf die erforderlichen Berechtigungen zum Steuern von Motorbooten ermöglicht uns die Vermietung der Yachten an Personen ohne Bootspatent. Dank der Einsetzung von den so genannten Zugmotoren sind wir imstande die bisherigen Betriebswerte aufrechtzuerhalten. Einfach gesagt, kann man den Zugmotor einer Yacht mit einem Geländewagen mit Untersetzungsgetriebe vergleichen. Deshalb kommen unsere Motore auf den Flüssen ausgezeichnet zurecht. Vor dem Schifffahrtbeginn organisieren wir für Sie eine zweistündige, umfassende Schulung, nach der Sie Ihre Yacht selbständig und problemlos steuern können. Wenn sich aber jemand nicht sicher fühlt, besteht selbstverständlich die Möglichkeit einen Skipper anzuheuern. 

Um die Regeln der Buchung kennen zu lernen, klicken Sie bitte Kontakt Buchung an. 

Wir bieten Superpreise an - LAST MINUTE

Eine Schifffahrt will gut vorbereitet sein. Was sollten Sie auf jeden Fall mitnehmen? 

Nachfolgend finden Sie die Auflistung der durch uns empfohlenen Grundausrüstung. Das ist selbstverständlich nicht alles... 

  • Warme Kleider - Polarjacken, -hosen usw., Mütze, Handschuhe
  • Wasserdichte Kleidung
  • Kleidung für heiße Tage
  • Sonnenbrille und Sonnenmütze
  • Sonnenschutzmittel
  • Schuhe fürs Watten: Pantoletten oder einfache Sportschuhe (der Boden ist meist sandig, aber es passiert, dass man über Steine gehen muss - es geht um den Schutz vor Fußverletzungen)
  • Schlafsackbezüge (Schlafsäcke und Decken sind verfügbar)
  • Gummistiefel (falls Sie haben)