WEICHSEL-WERDER (ŻUŁAWY WISLANE)

 

Der Weichsel-Werder Ring schafft für die Wassersportler zahlreiche Möglichkeiten. Durch den one-way Verlauf bietet er die einmalige Gelegenheit Marina Base in Rybina nur auf der Hin-Strecke zu erreichen. Die Bewältigung der 200 km langen Strecke in einer Woche schafft keine Probleme und ist nicht anstrengend – das Fahren selbst mit der optimalen Marschgeschwindigkeit 8,5 – 9,0 km/h dauert ca. 25 Stunden, d. h. maximal ein paar Stunden täglich. Unterwegs passieren wir interessante unter dem hydrotechnischen Aspekt Schleusen und Zugbrücken, was die Reise zusätzlich abwechslungsreich macht. Für die Erholung und fürs Bestaunen der ungewöhnlichen Natur des einzigen in Polen unter dem Meeresspiegel liegendem Gebiets bleibt immer noch genug Zeit. Manchmal liegt unser Boot höher als die unter dem Meeresspiegel umliegenden Felder. Den Liebhaber der Ruhe und Stille bieten wir Aufenthalte an den wilden, schönen Ufern. Die Flüsse der Gegend eignen sich hervorragend zum Baden und wenn man in der Nähe der Meeresküste anlegt, kann man auch ganz einfach den Ostseestrand erreichen und zur Abwechslung im Salzwasser schwimmen. Unsere Zeit reicht auch, um die zahlreichen touristischen Attraktionen kennen zu lernen. Nach dem Anlegen in einer der vielen geräumigen, gut organisierten Anlegestellen (volle Infrastruktur: Toiletten, Duschen, Wasserentnahmestellen, und Energieversorgung für die Boote), können wir uns in ein Städtchen begeben. Dort erwarten uns interessante Sehenswürdigkeiten, Museen, Galerien, Cafés und Restaurants mit einmaliger Atmosphäre, die auch lokale Spezialitäten anbieten. Deswegen ist dieses Gebiet ein vollkommener Platz für einen Familienurlaub. Die Kinder können beim Besichtigen der majestätischen gotischen Kirchen und Kreuzritterburgen oder der geheimnisvollen Vorlaubenhäuser spielerisch die Geschichte lernen, sie können sich aber auch in den Freizeitparks „austoben“ und aus den Wagen einer Schmalspurbahn die Polderlandschaft bewundern. Das wichtigste ist aber die gemeinsame Fahrt mit dem Hausboot, wo wir als Mannschaft agieren und zusammen ein ungewöhnliches Abenteuer erleben.

Romantische Gegend in Nordpolen, umhüllt von Morgennebeln und rätselumwoben, geschichtsträchtige Region, die auch "Polnische Niederlande" genannt wird. Hier dreht sich alles ums Wasser. Das Entwässerungssystem von Kanälen erhält, ähnlich dem Blutkreislauf im menschlichen Körper das bis zu 2 Meter unter dem Meeresspiegel liegende Land am Leben. Hoch auf künstlichen Hügeln wurden Häuser errichtet, was sie vor Überschwemmung schützt. Weiden werden Jahr für Jahr zurechtgeschnitten, um den fruchtbaren Boden zu trocken zu halten. Hydrotechnische Anlagen, von den niederländischen Mennoniten erbaut, arbeiten seit Jahrzehnten 




> PILOT-BUCH UND KARTE

> EINE VIRTUELLE TOUR DURCH DEN YACHTHAFEN AUF DEM WEICHSEL-WERDER RING

> KOSTENLOS ZUMHERUNTERLADEN: DIE NAVIGATION UBER DEN WEICHSEL-WERDER RING



Reportagen und Berichte über unser Weichsel - Werder - Angebot in deutschen Medien...

Mehr media...



Żuławy Wiślane - EINE LANDSCHAFT NICHT NUR FUR KENNER ...

In einem Polder in Polen: eine vertriebene Minderheit...