Geschichte, Sightseeing

Geschichte, Sightseeing

Die Weichselkreuzfahrt ist ein einziger, einmaliger und „interaktiver” Unterricht in der Geschichte von Polen und Europa sowie eine riesige Dosis von landeskundlichen Empfindungen, also die effektivste und zugleich die freundlichste Unterrichtsform – und deshalb besonders empfehlenswert für die Jugend. Damit Sie sich noch besser mit der Weichselthematik bekannt machen können, haben wir an Bord der Weichselschifffahrt eine Minibibliothek gegründet, in der sich Kopien von Büchern, Schreibschriften, Broschüren und Presseartikeln befinden, die der Königin der Polnischen Flüsse gewidmet wurden. Ein großer Teil des Materials sind wahre Raritäten, nur einmal herausgegeben, sehr interessante Positionen, die man mit großem Interesse liest. Über die Büchersammlung verfügt der SCHIFFER, der Ihnen die Sie interessierenden Materialien für die Reisezeit ausleiht. Die Weichselkreuzfahrt ist eine Wanderung durch drei außergewöhnlich interessante Regionen Polens: Kleinpolen, Masovien und Pommern, die über viele landeskundliche, architektonische und Naturanziehungspunkte verfügen.